Patiententransfer

PDF
Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Administrator
Donnerstag, den 25. Februar 2010 um 07:44 Uhr

Rutschbrett

Das Rutschbrett ist flexibel und besitzt eine sehr glatte Oberfläche, um den Reibungswiderstand zu minimieren. Es dient zum Umsetzen eines Patienten, z. B. von der Bettkante in den Rollstuhl, auf die Toilette oder den Autositz. Der Patient muss nicht aufstehen können, sondern kann sitzend selbstständig oder ggf. mit Unterstützung den Positionswechsel vornehmen.

  • erleichtert das Umsetzen z.B. vom Rollstuhl ins Bett
  • glatte Oberfläche, Unterseite rutschfest beschichtet
  • kann in Längsrichtung zweimal geknickt werden, um die Stabilität zu erhöhen

Die Aufrichthilfen sind ein universelles Hilfsmittel mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Die Kombination mit dem Rutschbrett bewährt sich beim Umsetzen des Patienten z. B. in den Rollstuhl.

  • Patienten können damit z.B. im Bett aufgerichtet oder hingelegt werden
  • auch als Aufsteh- oder Umsetzhilfe einsetzbar
  • mit stabilen Haltegriffen

Die Drehscheibe wird zum Umsetzen eines noch sitzfähigen Patienten, der noch etwas Gewicht mit den Füßen übernehmen kann, z. B. von der Bettkante in den Rollstuhl, verwendet. Es kann auch sehr gut mit einer Gleitmatte, der Aufrichthilfe, dem Rutschbrett oder dem Haltegürtel kombiniert eingesetzt werden.

  • erleichtert das Umsetzen bspw. in den Rollstuhl oder auf die Toilette
  • zwei Scheiben auf einer Gleitebene
  • Äußere Seiten aus rutschhemmenden Material
  • Für den Nassbereich geeignet
  • Ideal in Kombination mit Gleitmatte, Rutschbrett oder Haltegürtel einsetzbar


Hebelifter                                                       Aufstehlifter

Zwei Lifter in einem

  • mit elektrisch verstellbarer Hebe- und oder / Aufstehfunktion und einer manuellen Breitenverstellung des Fahrgestells ausgestattet
  • mechanische Notabsenkung

Hebelifter:

  • ermöglicht ein bequemes Anheben der Personen, egal, ob aus der Liegeposition im Bett oder der sitzenden Position im Rollstuhl heraus
  • auch ein Anheben vom Boden ist möglich
  • hilft den Pflegekräften in vielen Situationen und schont den Rücken

Aufstehlifter:

  • hilft dem Patienten beim Aufstehen
  • unterstützt die Pflegekraft im täglichen Umgang mit dem Patienten
  • bietet die notwendige Sicherheit durch behutsame Bewegungen
  • ermöglicht rückenschonendes Aufrichten des Patienten
  • ermöglicht einen stehenden Transfer
  • ermöglicht ein besseres und leichtes An- und Umkleiden der Personen, z.B. Toilettenbenutzung, Windelwechsel, etc.
  • unterstützt Stehübungen für ein tägliches Kreislauftaining und zur Stärkung der Muskulatur und der Knochen

 

 

 

Aktualisiert ( Montag, den 02. August 2010 um 19:37 Uhr )